Veranstaltungen

Veranstaltung: Gustav Landauer. Leben und Werk (Dresden)

Am 12. September stellt die Gustav Landauer Denkmalinitiative sich und ihr Anliegen auf den libertären Tagen in Dresden vor. Nach einer Einführung in Leben und Werk Gustav Landauers gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Gefragt werden soll auch nach der Aktualität und den Grenzen der "politischen Antipolitik" Landauers.

Veranstaltung: RECLAIMING - workshop with Michelle Terran (Berlin)

Am 11. August nimmt die Gustav Landauer Denkmalinitiative an einem Workshop teil, den die Künstlerin Michelle Teran in Kooperation mit der Nachbarschaftsakademie im Prinzessinnengarten in Berlin organisiert. Um 20.30 Uhr kommt es zu einer Leseperformance, in der die teilnehmenden stadtpolitischen Gruppen und Initiativen Auszüge aus Texten vorlesen, die dem Prozess ihrer Organisierung und politischen Arbeit entstammen.

Veranstaltung: Was ist anarchistische Stadtpolitik? Grundbausteine, Aufgaben und Probleme (Berlin)

Ort: Schankwirtschaft Laidak, Boddinstraße 42, 12053 Berlin - 20:00 Uhr

Was sind die Perspektiven einer radikalen Stadtpolitik und wie ist es möglich, inmitten der Abwehrkämpfe ein utopisches Projekt zu rekonstruieren, das nicht bei sozialpolitischen Forderung stehen bleibt? Gibt es letztlich sogar einen anarchistischen Modus stadtbezogener Politik? Grundlegende Thesen sollen zur Diskussion gestellt werden.

Seiten

RSS - Weblogs abonnieren